Home

Ergebnisse 2017
I. Turnus II. Turnus III. Turnus
Meisterturnier M11
Meisteranwärterturnier K11
Hauptturnier H11
Rapid R11 Rapid R11A
Rapid R11B
Blitz B11
Meisterturnier M21
Meisteranwärterturnier K21
Meisteranwärterturnier K22
Hauptturnier H21
Nebenturnier V21
Rapid R21A
Rapid R21B
Blitz B21
Meisterturnier M31
Meisteranwärterturnier K31
Hauptturnier H31
Nebenturnier V31
Rapid R31A
Rapid R31B
Blitz B31

Gründer des Internationalen Schachurlaubs:
Jaroslav Pelikán /1927-1997/ gehörte zu den unermüdlichen tschechischen Schachorganisatoren und widmete sich vor allem der Jugend. Er war einer der Mitbegründer der Grossen Preisse, der inoffiziellen Schülermeisterschaft der Tschechoslowakei. Unter der Leitung Professor Pellikáns gewann seit dem Jahre 1964 die von ihm betreute tschechische Mannschaft aus der Stadt Český Brod einige Male die inoffizielle Meisterschaft der Tschechoslowakei.
Die Krönung seines schachlichen Schaffens war die bedeutende Rolle der Stadt Český Brod in der höchsten tschechischen Schachliga.
Professor Pelikán gründete im Jahre 1991 die Veranstaltung des Internationalen Schachurlaubs in Prag. Die Turniere wurden im Rundensystem von je 10 Teilnehmern in geschlossenen Turnieren gespielt. Somit stellt der Internationale Schachurlaub Professor Pelikáns auf seine Art wohl eine große Seltenheit dar.

 

 

Internationaler Schachurlaub

15.07. - 22.07.2017      22.07. - 29.07.2017      29.07. - 05.08.2017
Prag Prag Prag

Startseite

TOPlist