Home

Liebe Schachfreunde,

die Entscheidung, ob der Internationale Schachurlaub dieses Jahr stattfindet, können wir erst Mitte Juni 2020 treffen; die Information hierüber werden wir dann auch umgehend veröffentlichen.
Die Realisierung des Internationalen Schachurlaubs ist von der Sicherheitssituation in Europa in nächsten Monaten, die derzeit durch die Corona-Epidemie sehr bedroht ist, und von der Anzahl der Anmeldungen abhängig.
Bis dahin nehmen wir die Anmeldungen ohne Anzahlung entgegen.
Wünschen wir uns für die kommende Zeit viel Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Jindra Kollerová

 

Gründer des Internationalen Schachurlaubs:
Jaroslav Pelikán /1927-1997/ gehörte zu den unermüdlichen tschechischen Schachorganisatoren und widmete sich vor allem der Jugend. Er war einer der Mitbegründer der Grossen Preisse, der inoffiziellen Schülermeisterschaft der Tschechoslowakei. Unter der Leitung Professor Pellikáns gewann seit dem Jahre 1964 die von ihm betreute tschechische Mannschaft aus der Stadt Český Brod einige Male die inoffizielle Meisterschaft der Tschechoslowakei.
Die Krönung seines schachlichen Schaffens war die bedeutende Rolle der Stadt Český Brod in der höchsten tschechischen Schachliga.
Professor Pelikán gründete im Jahre 1991 die Veranstaltung des Internationalen Schachurlaubs in Prag. Die Turniere wurden im Rundensystem von je 10 Teilnehmern in geschlossenen Turnieren gespielt. Somit stellt der Internationale Schachurlaub Professor Pelikáns auf seine Art wohl eine große Seltenheit dar.

 

 

Internationaler Schachurlaub

25.07. - 01.08.2020      01.08. - 08.08.2020
Hotel Amarilis Hotel Amarilis

Startseite

TOPlist